Schwangerschaft

Leben lieben

Gemeinsam ins Abenteuer Leben

Caritas-Schwangerschaftsberatung, kleiner Kinderschuh

Eine qualifizierte Beratung zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Leben mit dem Kind ist der Anspruch der Katholischen Schwangerschaftsberatung der Caritas im Bistum Regensburg. Von der Familienplanung, über die Zeit der Schwangerschaft bis hin zum alltäglichen Leben mit einem Kleinkind: Unsere Beraterinnen verfügen über eine umfassende Beratungskompetenz und viel Einfühlungsvermögen.

Der Schutz des ungeborenen Lebens durch Unterstützung der Ratsuchenden in der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes ist wesentliches Leitziel der Beratung. Mit Gesprächen in persönlicher Atmosphäre und durch Klärung der Konfliktsituation sollen Frauen und Familien zu einer größeren Klarheit über sich und die eigene Lebenssituation gelangen. Am Ende soll eine eigenständige und persönlich verant­wortete Entscheidung stehen, die das Recht des ungeborenen Kindes auf Leben im Blick hat.

Neben der psychosozialen Beratung bieten die Beraterinnen pädagogische und lebenspraktische Unterstützung. Hierzu gehören Informationen über Sozialleistungen und Rechtsansprüche sowie die finanzielle Unterstützung aus Mitteln des Bischöflichen Sozialen Fonds, der Landesstiftung "Hilfe für Mutter und Kind" und "Aktion für das Leben". Weitere Angebote sind Gruppenangebote für allein Erziehende, junge Mütter, Minderjährige sowie Geburtsvorbereitungskurse, Prävention und sexualpädagogische Angebote. Ein besonderes Anliegen ist der katholischen Beratungsstellen ist die Beratung und Hilfe vor, während und nach Pränataldiagnostik (vorgeburtliche Untersuchungen).

Die Beratung ist auf Wunsch anonym und immer unabhängig von Herkunft und Religion.

Konfliktberatung

Wenn plötzlich alles anders bleibt

Eine Schwangerschaft löst nicht immer Glückgefühle aus. Es gibt Zeitpunkte, die könnten für eine Schwangerschaft nicht ungünstiger sein. Innere und äußere Konflikte treten dann schnell zutage. Ungewollte Schwangerschaft oder Risikoschwangerschaft können starke Emotionen und Reaktionen hervorrufen. Hier ist eine Beratung besonders wichtig. mehr

Pränataldiagnostik

Weil jedes Leben besonders ist

Mit Beginn einer Schwangerschaft beschäftigen die werdenden Eltern viele Fragen: Wird mein Kind gesund zur Welt kommen? Entwickelt es sich gut im Mutterleib? Welche Probleme könnten auftreten? Vorgeburtliche Untersuchungen können heutzutage viele Fragen beantworten. Unsere Beraterinnen klären auf und begleiten dabei. mehr

beraten und helfen

Nach der Geburt ist auf der Welt

Die Geburt eines Kindes ist etwas Besonderes. Die Eltern haben an diesen Tag meist viele detaillierte Erinnerungen. Klar ist auch: Ein Leben mit Kind wirft viele neue Fragen auf: Worauf muss ich in den ersten Lebenswochen meines Kindes besonders achten? Die Caritas ist auch nach der Geburt des Kindes mit Rat und Tat zur Stelle. mehr

Identität entdecken

Das Gefühl für den Körper entwickeln

Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden. Den eigenen Körper entdecken, Empfindungen ihm gegenüber richtig einschätzen und entwickeln: Heranwachsende brauchen gerade in dieser Zeit Ansprechpartner/innen, mit denen sie über diese Themen ohne Hemmungen und in vertraulicher Atmosphäre reden können. mehr

Inklusion

Mama und Papa mit Behinderung

Selbstbestimmtes Leben für Menschen mit Behinderung betrifft nicht nur Arbeit, Bildung, Freizeit und Wohnen. Familienplanung und Elternschaft gehören zu jeder Lebensgestaltung. Kann ich trotz Einschränkungen selbstbestimmt Mutter oder Vater werden? mehr

Leben lieben

Ziel der Arbeit der Katholischen Schwangerschaftsberatung ist es, das Leben als junge Familie zu ermöglichen und zu erleichtern. Wir unterstützen Schwangere, ihre Partner und ihre Angehörigen bis zur Geburt des Kindes und dann bis zum dritten Lebensjahr des Kindes. Durch das Caritas-Netzwerk vieler verschiedener Beratungsdienste von der Allgemeinen Sozialberatung bis zu über 400 Katholischen Kindertagesstätten im Bistum Regensburg können wir in vielen Konflikt- und Notsituationen helfen.

Eltern mit Baby / DCV/KNA

Gut zu wissen

Frühe Hilfen für den Familienstart

Der Start ins Leben ist für Kinder wichtig. Manche Eltern überfordert dieses Wissen. Sie wollen nur das Beste und verzweifeln, weil ihr Kind dauernd schreit, Geldsorgen plagen und die Partnerschaft kriselt. Wer in solchen Situationen allein bleibt, kämpft auf verlorenem Posten. Nutzen Sie die Frühen Hilfen der Caritas für junge Familien. mehr

Beratung eines Paares / KNA / Oppitz

Konkrete Hilfe

Wer hilft bei welchem Problem?

Wenn das Kind krank ist, gehen Sie zum Arzt. Doch wer berät, wenn es in Ihrer Beziehung knirscht oder Ihnen der Nachwuchs auf dem Kopf herumtanzt? Es ist völlig in Ordnung, in solchen Situationen die kostenlose Hilfe von Fachleuten in Anspruch zu nehmen. Hier finden Sie die Angebote der Caritas bei Erziehungs- und Partnerschaftsproblemen. mehr

Checkliste / DCV

Checkliste

So klappt’s mit den Kleinen – von Anfang an

Das Leben mit einem Baby ist oft wunderschön, manchmal aber auch anstrengend und nervig. Vor allem, wenn das Kind schreit und nicht klar ist, was es will. Unsere Checkliste hilft frischgebackenen Eltern, auch in schwierigen und anstrengenden Phasen sich selbst und den Bedürfnissen des Kindes gerecht zu werden. mehr