Neues Zuhause

Herzlich willkommen

Alten- und Pflegeheim St. Josef

Es ist zusätzlich sinnvoll, sich von der familiären Atmosphäre in unserem Haus an Ort und Stelle zu überzeugen. Wenn Sie wollen, können Sie uns jederzeit unverbindlich besuchen. Am besten, Sie rufen vorher an, damit wir uns Zeit für Sie nehmen können.

Wir können Ihnen nicht die Familie ersetzen. Aber wir können dafür sorgen, dass Sie sich bei uns sicher und geborgen fühlen und ein Zuhause haben. Sie können sich Ihren Alltag so einrichten, wie Sie es gewohnt sind. Wir werden Ihnen den Umzug von zu Hause in unsere Einrichtung so einfach und problemlos wie möglich machen. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim virtuellen Rundgang durch unser Haus. 

Ihr 
Ludwig Zwerger
Heimleiter

Unser Haus

Zimmer

Ältere Dame

63 Bewohner haben in unserem Caritas Alten- und Pflegeheim ein Zuhause.

Unser Haus hat 4 Doppelzimmer und 55 Einzelzimmer. 
Die großen, hellen Zimmer sind ausgestattet mit einem Pflegebett, Nachttisch, Schrank, Tisch und Stuhl. Wenn Sie wollen, können Sie Ihr Zimmer mit eigenen Möbeln individuell einrichten.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit:

  • Dusche und WC
  • Telefon- und Fernsehanschluss (Kabelfernsehen) 

Gemütliche Aufenthaltsbereiche auf jeder Station und die Eingangshalle mit Stühlen und Tischen laden zum Verweilen ein. Außerdem verfügt das Haus über zwei Balkone, eine Terrasse, einen Garten sowie Sitzgelegenheiten vor dem Haus für schöne Stunden an der frischen Luft. Zusätzlich bieten wir für Lesebegeisterte eine Bücherei und auch eine hauseigene Kapelle haben wir zu bieten. 

Mitarbeiter

Ausgebildete Pflegemitarbeiterinnen und Pflegemitarbeiter betreuen Sie rund um die Uhr und sind immer für Sie zu sprechen. Die Erhaltung oder Wiederherstellung der Selbständigkeit durch aktivierende Pflege ist für uns ein hohes Gut. Ihre individuellen Bedürfnisse sind uns ein großes Anliegen. 

Derzeit bietet unser Caritas Alten- und Pflegeheim St. Josef Arbeitsplätze für circa 52 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese sind in unterschiedlichen Bereichen tätig. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten regelmäßig Schulungen und Fortbildungen. 

Unsere Mitarbeiter sind jederzeit für Sie da. Rufen Sie an! 
Wir geben Ihnen gerne Auskunft und Rat! 

Heimleiter
Ludwig Zwerger

Pflegedienstleiter
Florian Schön

Verwaltung
Andrea Reichmann 

Hauswirtschaftsleiterin 
Brigitte Schmidt

Küchenleiter 
Michael Glaub

Hausmeister
Xaver Karrer

Bewohnervertretung

Unsere Bewohner haben, so lange es geht, ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Deshalb können sie das Leben im Heim mitgestalten. Zentrales Gremium hierfür ist die Bewohnervertretung. Über sie können die älteren Menschen ihre Vorstellungen, Wünsche und Anregungen einbringen, zum Beispiel zur Verpflegung oder Freizeitgestaltung. 

Die Bewohnervertretung vertritt die Interessen der Bewohner und steht in ständigem Austausch mit der Leitung des Heimes. Zudem hilft sie neuen Bewohnerinnen und Bewohnern, sich im Haus gut einzuleben. 

Das Zusammenwirken mit der Bewohnervertretung ist für uns ein hohes Gut. Die Bewohnervertretung hat ein Mitwirkungsrecht. Das bedeutet für uns auch: Die Bewohnervertretung wird von uns vor Entscheidungen, die das Wohnen im Heim betreffen, umfassend informiert. 

Die Wahl der Bewohnervertretung findet alle zwei Jahre statt. Heimbewohner, deren Angehörige, sonstige Vertrauenspersonen der Heimbewohner/innen, Mitglieder von örtlichen Seniorenvertretungen und von der zuständigen Heimaufsicht vorgeschlagene Personen können in die Bewohnervertretung gewählt werden. 

Derzeit sind folgende Personen in der Bewohnervertretung: 

  • Maria Henrichs

    Geschichte

    Das Caritas Alten- und Pflegeheim St. Josef kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

    Im Jahr 1902 gründete sich ein Verein in Neustadt an der Donau, der 1953 den Bau eines Altenheimes beschloss.

    Im Dezember 1954 änderte der Verein seinen Namen zu "Caritaswerk St. Josefshaus e.V." Unter einem Dach wurden ein Kindergarten, ein Kinderhort, ein Kindererziehungsheim und ein Altenheim untergebracht.

    Nachdem sich das städtische Krankenhaus auflöste, erfolgte der Umbau in ein Pflegeheim, welches Anfang 1984 dem Altenheim angegliedert wurde.

    1998 beschloss der Verein den Neubau und schon 1999 konnte der erste Spatenstich gesetzt werden.

    Bereits im Juli 2000 konnte der erste Bauabschnitt eingeweiht werden. Im Juni 2001 folgte der zweite Bauabschnitt. Beide Male erfolgte eine feierliche Einweihung und das Haus war im Rahmen eines Tag der offenen Tür für Besucher geöffnet.

    2003 feierte das St. Josefshaus sein 50-jähriges Bestehen und 2011 zehn Jahre Neubau.

    Am 19. März 2014 erfolgte die feierliche Einweihung der Orgel in der Altenheimkapelle.

    Träger St. Josef

    Caritaswerk St.-Josefshaus e.V.
    Alten- und Pflegeheim
    St.-Josef-Platz 1
    93333 Neustadt/Donau

    Vorsitzender: 
    Stadtpfarrer Johannes Hofmann

     

    Termine & Veranstaltungen

    Termine und Aktuelles

    In der Regel feiern wir in unserem Haus jeden Montag 10.45 Uhr und Samstag 16.30 Uhr einen katholischen Gottesdienst und jeden zweiten Dienstag im Monat um 16 Uhr einen evangelischen.

    Ihre Freizeitgestaltung liegt uns sehr am Herzen. Bei unserem abwechslungsreichen Programm ist für jeden Bewohner etwas Passendes dabei, zum Beispiel

    • Gymnastik 
    • Gedächtnistraining 
    • Singekreis
    • Klangschalenentspannung (14-täglich)
    • Gemeinsames Kochen (14-täglich)
    • Basteln mit Kindern des angrenzenden Kindergartens (monatlich)

    Über das Jahr verteilt besuchen wir mit unseren Bewohnern Theateraufführungen und besondere Gottesdienste in der Pfarrkirche in Neustadt. Auch bei der Kreuzwegprozession in der Karwoche, beim Pfarrfest, bei der Fronleichnamsprozession, beim Pfingstvolksfest und bei Seniorenveranstaltungen im Bürgersaal fehlen unsere Bewohner nicht.

    Das Grillfest und der Ausflug mit den Bewohnern im Sommer dürfen nicht fehlen. Großen Anklang findet auch der jährliche Eisdielenbesuch.

    "Last but not least" ist noch die Rollstuhlwallfahrt nach Mindelstetten zu erwähnen. Einmal jährlich wird seit der Fertigstellung des Altenheims im Herbst mit den Bewohnern im Rollstuhl nach Mindelstetten gegangen, dort ein Gottesdienst gefeiert, danach eingekehrt und zum Schluss mit dem Bus wieder heimgefahren.

    altes Ehepaar / KNA / Oppitz

    Sieg vor Gericht

    Pflege braucht die besten Kräfte

    Die Caritas gewinnt langjährigen Rechtsstreit vor Landessozialgericht: Die Tariflöhne sind in den Pflegesätzen anzuerkennen. Die Gerichtsentscheidung ist ein wichtiger Sieg im Kampf für gerechtere Löhne in der Altenpflege. mehr

    Pressemitteilungen

    Von:
    • Altenhilfe Caritas Regensburg
    28.01.2019

    Rock’n’Roll im Altenheim

    Drei Auszubildende organisierten eine Tanzparty im Caritas Alten- und Pflegeheim St. Martin in Neustadt an der Waldnaab. Ja genau, auch Senioren können Hüftschwung. mehr


    18.12.2018 Kulinarik im Altenheim

    Gute Pflege geht durch den Magen

    Die Küche des Caritas Alten- und Pflegeheims St. Wolfgang in Essenbach genießt einen Spitzenruf. Ein Adventsbesuch beim Küchenchef Andreas Fischer – dem die Liebe zum Kochen von seiner Großmutter vermittelt wurde. mehr


    17.12.2018

    Besuch vom heiligen Sankt Nikolaus

    Am 6. Dezember kam der heilige Sankt Nikolaus mit seinem Engel ins Caritas Alten- und Pflegeheim St. Marien in Erbendorf. mehr


    10.12.2018 Wärme & Geborgenheit

    Einstimmung auf Weihnachten

    Einen ganz besonderen Tag verlebten die Bewohner des Caritas Alten- und Pflegeheimes Schloß Furth am Sonntag bei der traditionellen Adventfeier in gemütlicher Atmosphäre. mehr


    10.12.2018

    "Weißt du wieviel Sternlein stehen"

    Zahlreiche Zuhörer folgten der Einladung des St.-Marien-Chors zu seinem ersten Abendkonzert. Die musikalische Leitung mit Sabine Graser und Regina Hösl hatten ein abwechslungsreiches Programm aus traditionellen, modernen und christlichen ... mehr


    15.11.2018 Wie auf der Wiesn

    "Zünftiges" Oktoberfest im Altenheim St. Marien

    Die Bewohner des Caritasheim St. Marien wurden kürzlich zu einem Fest der besonderen Art eingeladen. mehr


    06.11.2018 "Küachla" & "Kirwakuchen"

    Traditionelles “Kirwafest“

    Im Alten- und Pflegeheim St. Marien wurde auch in diesem Jahr wieder die Landkirwa gefeiert. mehr