Erziehung

Kindergarten St. Josef

Ein Ort der Gemeinschaft

Kiga-St.Josef-Haus

Unser Motto: Im Mittelpunkt steht immer das Kind!

Wir sind ein viergruppiger Kindergarten, in dem acht pädagogische Fachkräfte Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreuen.

In unserem Kindergarten wollen wir Familien in ihren verschiedensten Lebenssituationen unterstützen und begleiten. Wir verstehen uns als einen Ort, an dem Gemeinschaft, Nächstenliebe und christlicher Glaube erfahrbar und bewusst vermittelt wird.

Unser Anliegen

Wir wollen, dass die Kinder

  • Haltungen aufbauen, die für die Gesundheit förderlich sind,
  • Freiräume zum Entdecken und Erforschen erfahren,
  • lernen, rücksichtsvoll miteinander umzugehen,
  • den christlichen Glauben erleben,
  • Selbstachtung und Selbstvertrauen entwickeln.

Wir verstehen uns als familienunterstützende und -ergänzende Einrichtung. Deshalb haben wir nicht nur vielfältige und abwechslungsreiche Angebote für Ihre Kinder, sondern auch für Sie als Eltern.

Das bieten wir den Eltern

  • bedarfsgerechte Öffnungszeiten
  • Gelegenheit zur aktiven Elternmitarbeit
  • informative Elternabende und regelmäßige Elterngespräche
  • offene Eltern-Kind-Nachmittage
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Fachdiensten

Das bieten wir den uns anvertrauten Kindern

  • Raum für freies Spielen
  • geplante Angebote und gezielte Projekte
  • anregendes Spiel- und Lernmaterial
  • kindgerechte Raumgestaltung und naturnahen Außenspielbereich
  • warmes Mittagessen
  • Möglichkeiten zur Ruhe und Entspannung
  • jahreszeitliche Feste und Feiern
  • religionspädagogische Angebote und kirchliche Brauchtumspflege
  • vielfältige Exkursionen und Ausflüge

Buchungszeiten

Wir bieten eine maximale Buchungszeit von 7.15 bis 16.30 Uhr. Die Mindestbuchungszeit ist von 8.00 bis 13.00 Uhr. In diesem Rahmen können verschiedene Zeitvarianten gebucht werden: 

  • 4 bis 5 Stunden, von 8.00 bis 13.00 Uhr, Kosten: 91 Euro
  • 5 bis 6 Stunden, von 7.15 bis 13.00 Uhr oder von 8.00 bis 14.00 Uhr, Kosten: 101 Euro
  • 6 bis 7 Stunden, von 7.15 bis 14.00 Uhr, Kosten: 112 Euro
  • 7 bis 8 Stunden, von 8.00 bis 15.30 Uhr, Kosten: 123 Euro
  • 8 bis 9 Stunden, von 7.15 bis 15.30 Uhr oder von 8.00 bis 16.30 Uhr, Kosten: 135 Euro
  • 9 bis 10 Stunden, von 7.15 bis 16.30 Uhr, Kosten: 145 Euro

Bei wechselnden Betreuungszeiten kann ein Wochendurchschnitt errechnet werden; Mindestbuchungszeit sind 20 Stunden. Die Kinder sollten am Morgen spätestens bis 8.30 Uhr gebracht werden. Für die Ganztagskinder besteht die Möglichkeit zum Mittagessen.

Unsere Einrichtung hat maximal 30 Schließungstage im Kindergartenjahr, davon vier Wochen im August. Die übrigen Schließungstage verteilen sich auf die Schulferienzeit.

Bring- und Abholzeiten

Wir haben eine pädagogische Kernzeit von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 15.30 Uhr festgelegt, damit wir den uns gesetzlich aufgetragenen Bildungs- und Erziehungsauftrag erfüllen können. In dieser Zeit ist das Bringen und Holen der Kinder nicht möglich.

Bringzeit morgens ist von 7.15 bis 8.30 Uhr.
Abholzeit von 12.30 bis 13.00 Uhr, bei Mittagskindern von 13.00 bis 14.00 Uhr, bei Ganztagskindern von 15.30 bis 16.30 Uhr.

Morgens von 7.15 bis 8.00 Uhr werden alle Kinder gemeinsam in der Sternengruppe betreut, ab 8.00 Uhr kommen sie in ihre Stammgruppen.

Mittagessen

Mittagessen gibt es ab 12.15 Uhr in der Bären- und Sternengruppe für alle Mittags- und Ganztagskinder. Mittagessen bis 14.00 Uhr kann nur gebucht werden, wenn beiden Elternteile berufstätig sind. Die Kosten für das Essen pro Mahlzeit betragen 3,00 Euro und werden zum Ende eines Monats individuell in Rechnung gestellt.

Sternenmäusegruppe

Angelica Zaspel, Erzieherin
Cornelia Schmid-Mahrla, Kinderpflegerin
Ilona Daschner, Praktikantin     

                             

Bärengruppe

Uschi Gültlinger, Erzieherin
Stefanie Stier, Kinderpflegerin
Emma Müller, Erzieherin (gruppenübergreifend)                    

 

Zwergengruppe

Eva Sliskovic, Erzieherin  
Andrea Szanto, Kinderpflegerin
Petra Janker, Kinderpflegerin (gruppenübergreifend)

                                               

Leitung und gruppenübergreifend

Heidi Lux