URL: www.caritas-regensburg.de/pressemitteilungen/beim-maifest-passte-einfach-alles/1236760/
Stand: 22.05.2018

Tradition

Geselligkeit

Beim Maifest passte einfach alles

Maifest 02Die Meinradbuam sorgten für eine zünftige „Biergartenmusi“.Caritas Alten- und Pflegeheim Schloss Furth

Jede Jahreszeit hat ihre Reize - so sagt man zumindest. Für viele Menschen zählt der Mai zu den schönsten Monaten des Jahres. Frühlingsluft und Frühlingsduft verleihen neuen Schwung und man spürt ungebändigte Lust, sich gemeinsam zu freuen und zu feiern. Kein Wunder, dass das Maifest zu einer der beliebtesten Veranstaltungenfür die Bewohner des Caritas Alten- und Pflegeheim Schloss Furth zählt, zumal man bei der Terminwahl ein glückliches Händchen hatte. Strahlender Sonnenschein lockte die Bewohner aus ihren Zimmern. Ein farbenfroh dekorierter Empfangsbereich lud zum Feiern und Verweilen im Schlosspark ein. Beim diesjährigen Maifest, zu dem Heimleiter Peter Herzig und sein Team geladen hatte,  passte wieder einmal alles.

 "Man soll die Feste feiern, wie sie fallen" - fordert ein altes Sprichwort auf. Wann könnte man schließlich besser Energie und Frohsinn tanken als im Frühjahr?  "Wer feste gearbeitet hat", so kann man einen anderen Sinnspruch  ableiten, "der soll auch Feste feiern". "Feste" ist dabei jetzt ganz groß geschrieben.

Maifest 01Gemeinsam feierten die Heimbewohner, deren Angehörige und die Mitarbeiter das Maifest. Caritas Alten- und Pflegeheim Schloss Furth

In diesem Sinne haben sich vor allem die Senioren, aber auch deren Angehörige das Maifest redlich verdient. Es ist im Seniorenheim ein Event, auf das man sich immer wieder freut.Und so herrschte bald guteStimmung  an den gedeckten Kaffeetischen. Nette Gespräche mit den Tischnachbarn, flotte Blasmusik von den "Meinradbuam" sowie eine deftige Biergartenbrotzeit ließen den geselligen Nachmittag langsam ausklingen.(bac)