URL: www.caritas-regensburg.de/pressemitteilungen/schlafstoerungen-im-alter/1318276/
Stand: 22.05.2018

Gesundheit

Infoabend

Schlafstörungen im Alter

Medikamente im AlterSchlafstörungen im Alter sind keine Seltenheit. Doch wann ist ärztliche Hilfe erforderlich? Copyright Keysselitz

Schlafen ist gesund. Doch gerade ältere Menschen klagen häufig über Schlafprobleme. Wie verändert sich der Schlaf im Alter? Welche Ursachen gibt es für Schlafstörungen? Wann ist ärztliche Hilfe erforderlich? Wie hilfreich sind Schlafmittel? Und welche alternativen Methoden gibt es? Antworten auf diese Fragen gibt eine Expertenrunde. Die öffentliche Informations- und Gesprächsrunde wird von mehreren Kooperationspartnern veranstaltet.
 
Die Veranstaltung ist am Freitag, den 26. Oktober, von 15.00 bis 17.30 Uhr im Bürgerheim Kumpfmühl, Kumpfmühlerstraße 52, Regensburg. Die Referenten sind der Hausarzt und Internist Dr. Gerd Haas, der Apotheker Josef Kammermeier und die Caritas-Suchtberaterin Monika Gerhardinger. Es moderiert Gerlinde Axmann vom Landratsamt Regensburg. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Infoabend ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von der Caritas Regensburg, der Stadt und des Landkreises Regensburg, des Projektbüros "Selbstbestimmt im Alter!" und des regionalen Kneipp-Vereins.