URL: www.caritas-regensburg.de/pressemitteilungen/weisst-du-wieviel-sternlein-stehen/1350752/
Stand: 22.05.2018

Abendkonzert

"Weißt du wieviel Sternlein stehen"

APH Erbendorf AdventskonzertSabine Graser (rechts) als Chorleiterin bildete zusammen mit Regina Hösl an der Gitarre aus Senioren des Caritasheims einen wohlklingenden Chor, der die Zuhörer begeisterte.mwi

Der Chor, der sich seit über einem Jahr regelmäßig zu Proben trifft und ausschließlich aus Bewohnern des Caritas Altenheims St. Marien besteht, hatte schon bei verschiedenen Heim-Veranstaltungen sein Können unter Beweis gestellt. Trotzdem hatten die etwa 20 Sängerinnen und Sänger zu Beginn noch mit etwas Lampenfieber zu kämpfen. 

Aber schon beim zweiten Lied "Weißt du wieviel Sternlein stehen" wurden die Stimmen sicherer und die Nervosität verschwand dann endgültig als der erste Applaus erklang. Bei einigen Liedern wie "Kein schöner Land" oder "Guten Abend, gute Nacht" konnten auch die Zuhörer in der voll besetzten Aula nicht widerstehen und stimmten mit ein. Neben den bekannten Liedern wurden auch anspruchsvolle Melodien angestimmt.

So erklang das "Vater Unser" ebenso wie das Lied "O wie wohl ist mir am Abend" als Kanon.  Das fast einstündige Programm wurde mit dem Abendgedicht von Josef v. Eichendorff, das von Rüdiger Bönisch vorgetragen wurde, abgerundet. Als Abschluss klang das gemeinsam gesungene "Segne du Maria" durch die Gänge. Anhaltender Applaus war der Lohn für die Sänger, die auf ihre Leistung sehr stolz sein durften. mwi