Interview

Ein Beruf mit Menschen und Zukunft

Betroffen ist jeder einmal. Entweder über Verwandte oder am eigenen Leib. Die Sorge für alte und pflegebedürftige Menschen ist die große Aufgabe für unsere Gesellschaft. Wir sprachen mit unseren beiden Schulleiterinnen in Landshut und Sulzbach-Rosenberg über Ausbildung, Beruf und Zukunftschancen in der Altenpflege. mehr

Die Mitarbeiterinnen selbst ließen sich zum Jubiläum einiges einfallen und präsentierten Mode aus den 60er Jahren. / Wiltrud Schiller, Friedheim

Goldenes Jubiläum

Seit 50 Jahren ein Ort der Geborgenheit

Es war der 15. Mai 1964, als der damalige Regensburger Bischof Rudolf Graber das Caritas-Alten- und Pflegeheim Friedheim in der Boessnerstraße einweihte. Dieses goldene Jubiläum wurde festlich gefeiert, mit Heiliger Messe, Festakt, Festmahl und „Tag der 60er Jahre“. Ehrengäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft kamen, um mitzufeiern. mehr

Architekt Simon Beis (Mitte) bei der Schlüsselübergabe an Caritas-Kreisgeschäftsführer Hubert König und Stellvertreterin Tina Rosenhammer. / Caritas Kelheim

Eröffnung

Ein Zentrum für Begegnung

Nach mehr als dreijähriger Umbauphase war es kürzlich soweit! Die Caritas Kelheim konnte mit einem Festgottesdienst und einem anschließenden Festakt die Einweihung und Segnung des Beschäftigungs- und Betreuungszentrums St. Josef (BBK) in der Kelheimer Altstadt feiern. mehr

Denkmal von Bischof Johann Michael Sailer auf dem Regensburger Emmeramsplatz / Foto: Christina Decker, burcom Regensburg

Caritas-Geschichte

Bischof Johann Michael Sailer – ein Visionär der Caritas

Ein Visionär der Caritas in seiner Zeit – so ist das Leben und Wirken des Regensburger Bischofs Johann Michael Sailer (1751 – 1832) zusammenzufassen. Seine theologische Lehre, die die wissenschaftliche Pastoraltheologie bis heute prägt, ebenso wie sein konkretes pastorales Wirken und sein persönliches Leben setzten Maßstäbe. mehr

Sonnenzug

Einen Tag Urlaub mit dem Sonnenzug der Caritas

Jedes Jahr am ersten Samstag im Juli fährt unser Sonnenzug. Etwa 400 ältere, zum Teil pflegebedürftige Menschen mit und ohne Behinderung machen dann einen Tag Urlaub mit der Caritas, mit einem eigens für sie organisierten Sonderzug. mehr

Zwei Kinder. Bild: Thommy Weiss, pixelio.de / Thommy Weiss, pixelio.de

Stellungnahme

Gender Mainstreaming - Eine kritische Beleuchtung

"Gender Mainstreaming" ist in unserer heutigen Gesellschaft ein Grundprinzip, das Eingang in viele Diskussionen und Entscheidungsstrategien gefunden hat. Auch auf die Caritas als kirchlicher Wohlfahrtsverband mit Bildungsauftrag und als Arbeitgeber nimmt diese Diskussion Einfluss. Das biblische Menschenbild gibt eindeutige Auskunft. mehr

Caritas-Jahreskampagne 2014

 

Mehr zur bundesweiten Caritas-Jahreskampagne "Weit weg ist näher, als Du denkst" finden Sie hier: www.globale-nachbarn.de

Katholikentag 2014

Kinder, Kieselsteine, Katholikentag

Katholikentag 2014, Kinderbetreuung

Auch für Kinder gab es beim Katholikentag einiges zu erleben. Die Caritas und die Studierenden der Katholischen Fachakademien für Sozialpädagogik aus dem Bistum organisierten an der Universität ein buntes Kinderprogramm. mehr

Katholikentag 2014

„Ein unvergessliches Erlebnis“

Am Donnerstag, 29. Mai beim Katholikentag auf der Caritas-Bühne und im Caritas-Dorf. / Foto: Gabi Schönberger, Caritas Regensburg

Es war kein geringer Aufwand für den Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V., am Katholikentag in Regensburg teilzunehmen. Aber es hat sich offensichtlich gelohnt. Alle TeilnehmerInnen waren sich darin einig: „Es war gut am Katholikentag mit einem Stand teilzunehmen.“ mehr


Katholikentag 2014

Das Leben zeichnet bunt!

Katholikentag 2014, Caritas-Podiumsdiskussion Inklusion / Foto: Stephan Eggert

Deutschland hält nach den USA Platz zwei bei den Zuwanderungszahlen. Migration und Integration sind sozialpolitische Themen, die beim 99. Katholikentag in Regensburg an vielen Orten diskutiert wurden. Bei der Caritas-Podiumsdiskussion am Samstag Nachmittag in der RT-Halle kamen Vertreter von Politik und Caritas ins Gespräch. mehr

Katholikentag 2014

Weg zur familienfreundlichen Unternehmenskultur?

Katholikentag 2014, Samstag Nachmittag auf der Caritas-Bühne und im Caritas-Dorf.  / Gabi Schönberger, Caritas Regensburg

Am Samstagnachmittag standen die Familien im Mittelpunkt der Veranstaltungen auf der Caritas-Bühne. Vom Baby bis zu den Großeltern - alle sollten angesprochen sein vom bunten Mitmach-Programm. Der Polit-Talk befasste sich deshalb mit der Frage "Arbeitsgerechte Familien oder familiengerechte Arbeit?" mehr