Pflege-Talk

Weil Pflege mit Wert auch Wohl beschert

Ist die Pflege in konfessionellen Einrichtungen und Diensten wirklich besser? Hat sie einen Mehr-Wert? Zu diesem Thema laden das Evangelische Bildungswerk, die katholische Erwachsenenbildung, die Caritas und die Diakonie am Donnerstag, 23. April um 19.00 Uhr ins Diözesanzentrum Obermünster ein. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen. mehr

Therapiesituation in der Caritas-Fachklinik für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer. / Foto: Caritas Regensburg

Info-Veranstaltung Sucht

Wenn Suchtprobleme die ganze Familie belasten

Der Partner trinkt zu viel Bier - jeden Tag kommt er mit einer Fahne von der Arbeit nach Hause. Am Esstisch und im Wohnzimmer beim Fernsehen geht es weiter mit dem Trinken. Schon wenn er nach Hause kommt, beginnt der Streit. Das geht oft seit vielen Wochen so. mehr

Pflege-Kampagne

100 Prozent liebevolle Pflege!

Seit Mitte März ist er in Bayern unterwegs. Nun kommt der „Pflegetruck“ am 24./25. April auch nach Regensburg. Mit dem „Pflegehinweis 2015“ und der dazugehörigen Tour durch den Freistaat wollen die beiden großen christlichen Kirchen und ihre Verbände, die Diakonie und die Caritas, auf das Thema „Pflege“ aufmerksam machen. mehr

Sonnenzug

Begegnung ermöglichen

Jedes Jahr am ersten Samstag im Juli fährt unser Sonnenzug. Etwa 400 ältere, zum Teil pflegebedürftige Menschen mit und ohne Behinderung machen dann einen Tag Urlaub mit der Caritas, mit einem eigens für sie organisierten Sonderzug. mehr

Schwerpunkt

Willkommen sein

Flucht und Asyl

 

Studierende von CAMPUSAsyl sortieren die Kleiderkammer der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Pionierkaserne.

Asyl

„Sie haben nur das, was sie auf dem Leib tragen“

Mehr als 80 Kartons an Kleidung sammelte die Caritas für die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Regensburg. Es sind fast ausschließlich Kleidungsstücke in sehr gutem Zustand für Männer, Frauen und Kinder. Die Sortierung übernahmen kürzlich Studenten der Initiative CAMPUSAsyl.

mehr

Dialogreise Nord-Indien

Bildung ist der einzige Weg aus der Armut

Die Dialogreise von Caritas international vertiefte die Partnerschaft von Caritas in Indien und Deutschland. Marcus Weigl, Pressesprecher der Caritas Regensburg, begleitete eine Gruppe führender Caritas-Köpfe auf ihrer Reise in ein Land voller Gegensätze, wo weite Teile der Gesellschaft in bedrückender Armut und ohne Bildung leben. mehr

"Die kirchlichen Einrichtungen sind besonders gefordert, in Zukunft auf eine nachhaltige Qualitätskontrolle in der Altenpflege zu achten" – Caritas-Pflegeexperte Dr. Robert Seitz stand im Interview Re / Fabian Kutz, burcom Regensburg

Interview mit Klartext

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!

Pflege muss gut und bezahlbar sein. Doch wie kann man „gut“ messen? CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn hält den bisherigen Pflege-TÜV für ein Desaster. Eine Systemreform muss her – nur wie soll die Qualität in der Pflege künftig gesichert werden? Ein Interview mit Dr. Robert Seitz, Pflegeexperte des Diözesan-Caritasverbandes Regensburg. mehr