URL: www.caritas-regensburg.de/pressemitteilungen/ein-bisschen-st.-martin-in-jedem-kind-wecken/1347665/
Stand: 22.05.2018

Engagement

Kinder helfen Kindern

Ein bisschen St. Martin in jedem Kind wecken

Spende Carla DEGClaudia Delija (re.), Leiterin der Caritas-Schwangerschaftsberatung Deggendorf, freut sich über die großzügige Sachspende der Kindertagesstätte St. Christophorus. Bei der Übergabe dabei (v.li.): Markus Friedberger, Daniela Kagerbauer, Markus Heining und Kinder des Kindergartens. Wimmer/ Caritas Deggendorf

Unter dem Motto "Jeder kann St. Martin sein" veranstaltete die Kita St. Christophorus in Lalling von Mitte Oktober bis Mitte November eine Spendenaktion: Die Kindergartenkinder und ihre Familien konnten in diesem Zeitraum Umstandskleidung, Spielsachen für Babys, Autositze, Buggys, Babytücher und noch viele andere Sachen, die Babys, Kleinkinder und ihre Familien benötigen, in der Kita als Sachspende abgeben.

Jedes Kind fand etwas zu Hause, das es gerne an ein bedürftiges Kind abgeben wollte. Genau wie im vergangenen Jahr hatten die Kinder auch dieses Mal wieder viel Freude dabei. Mit leuchtenden Augen wurden die zahlreichen Sachen von den Kindern in Schachteln und Kartons gepackt.

Die gesammelten Sachspenden gingen an die Caritas-Schwangerschaftsberatung in Deggendorf. Vor knapp vier Jahren öffnete dort "CarLa", der Caritas-Laden für Babybedarf. Dieser stattet bedürftige Familien und Alleinerziehende mit geringem oder keinem Einkommen mit Baby- und Kleinkindsachen aus. Seit 2015 ist die Nachfrage im "CarLa"-Laden der Schwangerschaftsberatung stetig angestiegen: Im Anfangsjahr 2015 waren es 167 Besucher, im aktuellen Jahr waren es bis Ende Oktober bereits 239. Klar, dass immer mehr Sachen benötigt werden. Bei der Leiterin der Deggendorfer Caritas-Schwangerschaftsberatung, Claudia Delija, sowie bei den sechs ehrenamtlich Mitarbeitenden des CarLa-Ladens war deshalb die Freude groß, als sie von der Spendenaktion der Kindertagesstätte Christophorus in Lalling erfuhren.

Ende November, nach dem St.-Martins-Fest, war es dann soweit und die gefüllten Kartons der Kindergartenkinder konnten übergeben werden. Der Caritas-Laden "CarLa" und die Schwangerschaftsberatung Deggendorf bedankten sich herzlich bei der Leitung der Kindertagesstätte St. Christophorus Fr. Kagerbauer und den Vertretern des Elternbeirates Hr. Heining und Hr. Friedberger für die hilfreiche und großzügige Sachspende. Das Busunternehmen Oswald stellte für den Transport der Pakete kostenlos einen Bus zur Verfügung. Und auch die Kinder hatten bei der Spendenaktion einiges gelernt: "Teilen macht Spaß!"

Zusatzinfo 1: Das ist der Caritas-Laden für Babybedarf "CarLa"

Der Caritas-Laden "CarLa" unterstützt Familien und Schwangere bei der Erstausstattung mit Kinderkleidung und Babybedarf. Im August dieses Jahres ist der Laden wegen der immens großen Nachfrage innerhalb des Hauses umgezogen. Seitdem gibt es im größeren Laden ein noch größeres kostenfreies Angebot für Schwangere und Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren an gut erhaltener Kinderkleidung und -ausstattung. Geöffnet hat "CarLa" jeden Donnerstag von 9 bis 11.30 Uhr, Detterstraße 35, Deggendorf.

Zusatzinfo 2: "CarLa" sucht Ehrenamtliche

"CarLa" in Deggendorf sucht weitere ehrenamtlich Mitarbeitende. Wer Interesse hat, wendet sich direkt an Claudia Delija, Leiterin der Caritas-Schwangerschaftsberatung Deggendorf, per E-Mail an deggendorf@caritas-schwangerschaftsberatung.de oder telefonisch unter 0991 / 290 55 40. Zudem wird gerne saubere und gut erhaltene Babykleidung zu den Öffnungszeiten der Beratungsstelle entgegen genommen. Weitere Informationen unter: https://www.caritas-regensburg.de/beratenundhelfen/schwangerschaft/deggendorf