Fördergelder für Projekte der Hospiz- und Palliativhilfe

Hospiz-PalliativHP_photo

Ziel der Hospiz- und Palliativhilfe im Bistum Regensburg ist es, das Betreuen und Begleiten von Schwerkranken oder Sterbenden zu verbessern, Angehörige zu stärken und die Mitarbeitenden in den jeweiligen Diensten zu unterstützen. Aus diesem Grund fördert die Diözese Regensburg Anliegen aus dem Hospiz- und Palliativbereich. Dieser Hospizfonds verfügt über 80 000 Euro pro Jahr. Nutzen Sie dieses Angebot und stellen Sie einen Förderantrag!

 

 

Anträge können gestellt werden von:

  • stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten der Caritas Regensburg.
  • Mitgliedern des Caritasverbandes, deren Trägersitz in der Diözese Regensburg liegt.
  • Leitern und Leiterinnen kirchlicher Dienste.
  • Hospiz- und Palliativdiensten in der Diözese Regensburg, die für christliche Werte in der Sterbebegleitung stehen.

Die offiziellen Antragsformulare gibt es hier zum Download: 

Antrag auf finanzielle Förderung 
Verwendungsnachweis