Über uns

Fachverbände

Die Fachverbände der Caritas im Bistum Regensburg

Die katholischen caritativen Fachverbände haben sich Ende des 19. Jahrhunderts aus bürgerschaftlichem Engagement gebildet. Ihre Tätigkeit umfasst die präventive, aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit sowie stationäre Hilfen. Sie ist auf bestimmte Personengruppen und Schwerpunktthemen ausgerichtet und bietet ein breites Spektrum an qualifizierten Hilfen und Unterstützung. Dabei hat die Zusammenarbeit von beruflich und ehrenamtlich Tätigen einen besonderen Stellenwert.

Fachverbände des Diözesan-Caritasverbandes Regensburg

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.

Logo der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg

Die Katholische Jugendfürsorge (KJF) ist im Bistum Regensburg der zuständige Fachverband für die kirchliche Sozialarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Behindertenhilfe. Vom Bischof beauftragt, versteht die KJF alle ihre Dienste als Teil des Caritas-Werkes der Kirche für die Gesellschaft. Die Katholische Jugendfürsorge unterhält im Bistum Regensburg etwa 70 Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendhilfe, der Heim- und Heilpädagogik, der beruflichen Rehabilitation und Behindertenhilfe (Teilhabe-Einrichtungen).

Das Spektrum reicht vom Sozialpädiatrischen Zentrum, Interdisziplinären Frühförderstellen, vorschulischen und schulischen Einrichtungen bis hin zu Einrichtungen der Beruflichen Rehabilitation wie beispielsweise das Berufsbildungswerk, Werkstätten und Wohngemeinschaften für behinderte Menschen.  

Jugendlicher schiebt anderen Jugendlichen, der im Rollstuhl sitzt.Lebensfreude behindert und unbehindet: Die Katholische Jugendfürsorge unterstützt Kinder und Jugendliche im ganzen Bistum.Christine Lehr, Foto aus der Ausstellung „Lebensfreude“ im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum der KJF 2011

Die Katholische Jugendfürsorge ist darüber hinaus Träger der Fachakademie für Heilpädagogik, einer Fachschule für Heilerziehungspflege und Gesellschafter zweier Integrationsfirmen.

In den Einrichtungen der Katholischen Jugendfürsorge finden jährlich rund 28.000 Menschen Hilfe und Unterstützung. Die KJF ist mit über 3.500 Mitarbeitern größte kirchliche Arbeitgeberin in der Region.

 

 

 

 

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.

Orleanstraße 2a
93055 Regensburg
Telefon 09 41/7 98 87-0
Telefax 09 41/7 98 87-177
kjf@kjf-regensburg.de
www.kjf-regensburg.de

Malteser Hilfsdienst e.V.

Logo des Malteser Hilfsdienstes

Malteser Hilfsdienst e.V., Diözesan-Geschäftsstelle Regensburg

Am Singrün 1
93047 Regensburg
Telefon 09 41/5 85 15-0
Telefax 09 41/5 85 15-15
www.malteser-regensburg.de

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Logo des Fachverbandes Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF)

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist ein katholischer Frauen- und Fachverband der sozialen Arbeit. Charakteristisch für die Arbeit des SkF ist das Zusammenwirken von beruflich und ehrenamtlich für den Verein Tätigen, die sich mit ihren jeweiligen fachlichen und persönlichen Qualifikationen für die Menschen engagieren, die die Hilfe des SkF in Anspruch nehmen wollen. Die professionelle soziale Arbeit des SkF orientiert sich in allen Bereichen an den jeweils geltenden fachlichen Standards.


Der SkF Regensburg wurde 1988 gegründet. Unsere Aufgabenfelder in Regensburg sind derzeit:

Das Frauen- und Kinderschutzhaus besteht seit 1990. Es ist eine Einrichtung der Krisenintervention, in der Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt sind, mit ihren Kindern Zuflucht finden und bei der Entwicklung ihrer zukünftigen Lebensplanung unterstützt werden. Die Adresse ist zum Schutz der Bewohnerinnen anonym.

Das Regensburger Eltern-Kind-Zentrum (REKiZ) verbindet verschiedene Angebote:

  • Die Spielstube ist ein Angebot der Kleinkinderbetreuung. Sie dient dazu, Mütter und Väter während der Elternzeit an einem halben Tag pro Woche zu entlasten, bei nur stundenweiser Berufstätigkeit auch an zwei halben Tagen.
  • Das Familienzentrum, das als Kommunikations-, Begegnungs- und Beratungszentrum für Eltern und Kinder Angebote insbesondere für junge Familien macht.
  • Die Kinderkrippe unterstützt durch ein tägliches Betreuungsangebot für Kleinkinder Väter und Mütter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Ortsgruppe Regensburg

Prüfeninger Schlossstraße 73e
93051 Regensburg
Telefon 09 41/3 07 87 56-8
Telefax 09 41/3 07 87 56-6
ortsverein@skf-regensburg.de
www.skf-regensburg.de


Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Ortsgruppe Amberg

Studentenplatz 2
92224 Amberg
Telefon 0 96 21/48 72-0
Telefax 0 96 21/48 72-19
sozialdienst-kf@skf-amberg.de
www.skf-amberg.de


Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Ortsgruppe Schwandorf

Klosterstraße 13
92421 Schwandorf
Telefon 0 94 31/9 62 82
Telefax 0 94 31/51 08 17
skfsad@compuserve.de

Kreuzbund Diözese Regensburg e.V.

Logo des Kreuzbundes e.V.

Kreuzbund Diözese Regensburg e.V.

Von-der-Tann-Straße 9
93047 Regensburg
Telefon 09 41/50 21-160
Telefax 09 41/50 21-125
info@kreuzbund-regensburg.de
www.kreuzbund-regensburg.de

IN VIA Mädchen- und Frauensozialarbeit Diözese Regensburg e.V.

Logo von InVia

IN VIA Mädchen- und Frauensozialarbeit Diözese Regensburg e.V.

Bahnhofstraße 20
93047 Regensburg
Telefon 09 41/58 61 25-94
Telefax 09 41/58 61 25-98
invia@invia-regensburg.de
www.invia-regensburg.de

Arbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe (AGkE)

Logo AGkE

Die Arbeitsgemeinschaft der katholischen Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe und der Jugendsozialarbeit in der Diözese Regensburg (AGkE) ist ein Zusammenschluss katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe und der Jugendsozialarbeit in der Diözese Regensburg.

Sie hat zum Ziel, die Einrichtungen und Dienste in ihrem Anliegen zu unterstützen, auf der Grundlage des christlichen Welt- und Menschenbildes junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung bestmöglich zu fördern, Familien zu stützen und ihre Handlungskompetenz zu stärken.

Die AGkE ist ein freiwilliger Zusammenschluss von gemeinnützigen Einrichtungen und Diensten in katholischer Trägerschaft. Die Geschäftsführung der AGkE liegt bei der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e.V.

Arbeitsgemeinschaft katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe und der Jugendsozialarbeit in der Diözese Regensburg

Heiliggeistgasse 7
93047 Regensburg
Telefon 09 41/5 86 85-20
Telefax 09 41/5 86 85-35
www.agke-regensburg.de