FA SAD Essstörungen / shutterstock.de/by Paul / shutterstock.de/JCVStock

Suchtprobleme

Wenn Essen zum Problem wird

Wer ein gestörtes Essverhalten hat, versucht damit psychische Probleme zu lösen. Die Caritas-Fachambulanzen für Suchtprobleme unterstützen Betroffene und zeigen mögliche Wege aus der Erkrankung auf mehr

FA Weiden Team / Caritas Regensburg/Weigl

Jubiläum

Seit 50 Jahren Auswege aus der Sucht

Die Caritas-Fachambulanz für Suchtprobleme in Weiden feierte jetzt ihr 50-jähriges Bestehen mehr

Dr. Batz Buchvorstellung 2018 / Kath. Jugendfürsorge Regensburg

Buchvorstellung

Bibel, Barmherzigkeit und Bilanzen

Der Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbandes und der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. (KJF), Domkapitular Dr. Roland Batz, hat sich in seinem neuen Buch intensiv mit Fragen einer christlichen Wirtschaftsethik auseinandergesetzt. mehr

Blues with a feeling / Blues with a Feeling

Veranstaltung

Das Leben ist wie Blues

Zum Abschluss der Woche für das Leben spielt „Blues with a Feeling“ am 22. April im Regensburger Jazzclub mehr

Pflegerin mit alter Dame / DCV/KNA

Stellungnahme

Vergesst die Pflege(r) nicht!

Am 21. September 1994 wurde erstmals der Welt-Alzeimer-Tag ausgerufen. Vieles ist seitdem geschehen. mehr

Wählt Menschlichkeit

Stellungnahme

Im Licht der Mitmenschlichkeit

Eine Gesellschaft lässt sich nicht technisch verwirklichen. Sie braucht mehr als Worte und Rechte. Sie braucht: den Menschen. Eine Stellungnahme des Caritas-Vorsitzenden Dr. Roland Batz mehr

St. Josef Einsatz Myanmar 1196 / Caritas-Krankenhaus St. Josef

Reportage

Arbeiten statt Urlaub im Land der Gegensätze

Professor Dr. Lukas Prantl und Dr. Michael T. Pawlik verzichteten auf ihren Urlaub und operierten stattdessen in Myanmar unter unvorstellbaren Bedingungen schwer kranke Kinder und Erwachsene. Die Ärzte waren sich einig: "Du musst da Dinge in Kauf nehmen, die du bei uns nie tolerieren würdest". mehr

Ausbildung bei der Caritas!

Schwerpunkt

Willkommen sein

Flucht und Asyl

 

(v.l.n.r.): Gerald Froidl, Anna Koutitis-Petras (Betriebsberaterin der Siemens-Betriebskrankenkasse) und Dr. Roland Batz bei der Übergabe des Spendenschecks.  / Osram Regensburg

Spende

Weil die Kleinsten jede Hilfe brauchen

Osram spendet 3400 Euro für die Flüchtlingshilfe der Caritas Regensburg. Die Summe ist zur Hälfte das Ergebnis eines Bon-Verkaufs beim Osram-Familienfest.

mehr

Flucht nach vorn – ein Film der Caritas

Flucht nach vorn - Trailer

 

Die Caritas zeigt in ihrem neuen Film "Flucht nach vorn“ Flüchtlinge auf ihrer ungewissen, oft lebensgefährlichen Reise nach Deutschland. Der Film stellt Helferinnen und Helfer der Caritas auf der ganzen Welt vor, die Menschen unterstützen und begleiten.

2015 sind mehr als eine Million Menschen als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Viele stammen aus Kriegs- und Krisenländern wie Syrien oder Afghanistan. Ihr Weg nach Europa war häufig lebensgefährlich. Für Mohamad und seine Familie aus Syrien war es eine Flucht ins Ungewisse, aber auch eine Flucht nach vorn – weit weg von Elend, Krieg und Terror.

"Flucht nach vorn" ist ein Filmprojekt der Caritas. Es zeigt Menschen,  die zu uns kommen und Menschen, die helfen – etwa in Aufnahmelagern im Libanon, auf dem Rettungsschiff MOAS, in Flüchtlingsunterkünften oder ganz privat. Der 29-minütige Film zeigt Menschen, die handeln, nicht nur reden! Gedreht wurde an Originalschauplätzen, ohne Kulissen, authentisch! Wir finden: Sehenswert, berührend und informativ.

Weitere Informationen zum Thema Migration und Asyl und den kompletten Film finden Sie hier.

Pressemitteilungen

Von:
  • Kirche und Caritas
05.04.2018

Landes-Caritasdirektor: „Flüchtlingsdebatte verkommt zur reinen Abschieberhetorik“

Piendl appelliert: "Eine Versachlichung der Debatte zum Umgang mit Asylsuchenden und Flüchtlingen ist dringend geboten." mehr


05.04.2018 Praktikumshopping

Ein Beruf mit Herz

In der Pflegeausbildungswoche lernten Interessierte die Facetten des Pflegeberufs kennen. mehr


26.03.2018 Neue bayerische Minister

Landes-Caritasdirektor gratuliert neuem bayerischen Kabinett

Piendl: "Sozialpolitik erfordert, dass alle an einem Strang ziehen und über Ressortgrenzen hinweg denken!" mehr


20.03.2018

Forderungen nach Rückkehr von Flüchtlingen realitätsfern

Drei Millionen Menschen weitgehend von Hilfe abgeschnitten – Infrastruktur in ehemaligen Kampfgebieten auf Jahre zerstört mehr


12.03.2018 Caritas-Präsident

Die Chance nutzen

Was die GroKo in Aussicht stellt, sind Signale, dass die beteiligten Parteien verstanden haben, worauf es ankommt: den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu sichern. Nachbesserungen wie etwa beim Familiennachzug und in der Pflege sind jedoch ... mehr