APH SAD Herbstfest 01

Tradition

Gute Laune beim Oktoberfest im Schwandorfer Marienheim

Caritasdirektor Michael Weißmann feierte mit und ehrte Küchenchefin Maria Maget für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. mehr

Inkontinenz / shutterstock

Caritas Krankenhaus

Lachen hilft – aber nicht immer!

Der Beckenboden ist stark beansprucht: Er hält die Organe des Oberkörpers dort, wo sie sein sollen. Doch die Lasten des Alltags schwächen ihn häufig. Die Folge: Inkontinenz. Was hilft, erfahren Sie bei einem Infoabend im Caritas-Krankenhaus St. Josef mehr

Afghanistan 03

Afghanistan

Warnung vor Abschiebungen

Die Sicherheitslage in Afghanistan verschlechtert sich. Wer Menschen in dieses Land zurückführt, setzt sie unüberschaubaren Risiken und Gefahren aus. mehr

Fuehrungsgruppe / Caritas Regensburg

Pflege und Betreuung

Der Pflege aus christlichem Geist verpflichtet

Bischof Rudolf Voderholzer besuchte die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft katholischer Heime und Einrichtungen der Altenhilfe in der Diözese Regensburg (ARGE). mehr

Cura kein Beinbruch 02 / Caritas-Krankenhaus St. Josef

Krankenhaus St. Josef

Knochenbruch im Alter: mit CURA kein Beinbruch!

Seit einigen Jahren gibt es die CURA, die Caritas Unfallmedizin Regensburg Alterstraumatologie. 2014 wurde das Krankenhaus St. Josef als erstes AltersTraumaZentrum DGU® zertifiziert. Die Station ist im Besonderen auf die Bedürfnisse von älteren Patienten ausgerichtet. mehr

Pflegerin mit alter Dame / DCV/KNA

Stellungnahme

Vergesst die Pflege(r) nicht!

Am 21. September 1994 wurde erstmals der Welt-Alzeimer-Tag ausgerufen. Vieles ist seitdem geschehen. mehr

Wählt Menschlichkeit

Stellungnahme

Im Licht der Mitmenschlichkeit

Eine Gesellschaft lässt sich nicht technisch verwirklichen. Sie braucht mehr als Worte und Rechte. Sie braucht: den Menschen. Eine Stellungnahme des Caritas-Vorsitzenden Dr. Roland Batz mehr

Reportage

Arbeiten statt Urlaub im Land der Gegensätze

Schwerpunkt

Willkommen sein

Flucht und Asyl

 

(v.l.n.r.): Gerald Froidl, Anna Koutitis-Petras (Betriebsberaterin der Siemens-Betriebskrankenkasse) und Dr. Roland Batz bei der Übergabe des Spendenschecks.  / Osram Regensburg

Spende

Weil die Kleinsten jede Hilfe brauchen

Osram spendet 3400 Euro für die Flüchtlingshilfe der Caritas Regensburg. Die Summe ist zur Hälfte das Ergebnis eines Bon-Verkaufs beim Osram-Familienfest.

mehr

Flucht nach vorn – ein Film der Caritas

Flucht nach vorn - Trailer

 

Die Caritas zeigt in ihrem neuen Film "Flucht nach vorn“ Flüchtlinge auf ihrer ungewissen, oft lebensgefährlichen Reise nach Deutschland. Der Film stellt Helferinnen und Helfer der Caritas auf der ganzen Welt vor, die Menschen unterstützen und begleiten.

2015 sind mehr als eine Million Menschen als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Viele stammen aus Kriegs- und Krisenländern wie Syrien oder Afghanistan. Ihr Weg nach Europa war häufig lebensgefährlich. Für Mohamad und seine Familie aus Syrien war es eine Flucht ins Ungewisse, aber auch eine Flucht nach vorn – weit weg von Elend, Krieg und Terror.

"Flucht nach vorn" ist ein Filmprojekt der Caritas. Es zeigt Menschen,  die zu uns kommen und Menschen, die helfen – etwa in Aufnahmelagern im Libanon, auf dem Rettungsschiff MOAS, in Flüchtlingsunterkünften oder ganz privat. Der 29-minütige Film zeigt Menschen, die handeln, nicht nur reden! Gedreht wurde an Originalschauplätzen, ohne Kulissen, authentisch! Wir finden: Sehenswert, berührend und informativ.

Weitere Informationen zum Thema Migration und Asyl und den kompletten Film finden Sie hier.

Pressemitteilungen

Von:
  • Kirche und Caritas
16.10.2017

Caritas will Onlineberatung für Schwangere ausbauen

Schnelle Antworten und sofortige Hilfe: Der Deutsche Caritasverband will die Schwangerschaftsberatung im Jahr 2018 ausbauen und dazu seine Onlineangebote erweitern. mehr


16.10.2017

Alzheimer-Forschungspreis 2017 für Versorgungsforscherin

Mit dem diesjährigen Alzheimer-Forschungspreis der Hans und Ilse Breuer-Stiftung wird die renommierte Wissenschaftlerin Prof. Dr. Steffi G. Riedel-Heller vom Universitätsklinikum Leipzig ausgezeichnet. Der Preis ist mit 100 000 Euro dotiert. mehr


16.10.2017

Hilfswerke kritisieren massive Benachteiligung von Mädchen

Schreiben, Lesen und Rechnen lernen – für Millionen Menschen ist Bildung noch nicht selbstverständlich. Gerade Mädchen werden von diesem Gut ausgeschlossen. 130 Millionen Mädchen haben keine Schulbildung. Hilfswerke beklagen das am Welt-Mädchentag. mehr


09.10.2017

Papst-Akademie will Lebensschutz weiter fassen

Die Päpstliche Akademie für das Leben will ihren klassischen Fokus auf Themen wie Abtreibung oder Sterbehilfe zugunsten eines breiteren Ansatzes aufgeben. Lebensschutz müsse eine Kultur fördern, die dem Leben immer und überall helfe. mehr


09.10.2017

DBfK: Pflege gehört auf die Prioritätenliste

Anlässlich des Internationalen Tages der älteren Menschen am 1. Oktober forderte der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) die künftige Bundesregierung auf, Pflege ganz oben auf ihre Prioritätenliste zu setzen. mehr