Schwangerber SAD Team 2018Das Team der Caritas-Schwangerschaftsberatungsstelle Schwandorf.

Unser Team an der Schwangerschafts-beratungsstelle Schwandorf besteht aus einer Sozialpädagogin, einer Sozialarbeiterin und einer Verwaltungskraft.

Daneben arbeiten wir mit zahlreichen Honorarkräften und Beratern zusammen.

Wir helfen, beraten und engagieren uns für Sie. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

  

 

Das ist unser Team:

Marie-Luise Schindler
Sozialarbeiterin, Familientherapeutin
 
Ingeborg Zrenner
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
 
Ina Warkentin
Verwaltungsangestellte

Mein Termin

Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Auch Abendsprechstunden sind möglich!

Sprechstunden Montag bis Donnerstag
9.00 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 16.00 Uhr

Angebote und Kurse

"Mama Mia" Fit für's Baby

Ein Kind verändert das Leben und wirft viele Fragen auf. Der Kurs "Mama Mia" ist ein Angebot für werdende Mütter und Väter.

Bei den Treffen erfahren Eltern alles rund um

  • Schwangerschaft und Geburt
  • Säuglingspflege und Ernährung
  • Entwicklung des Babys und praktische Hilfen für den Alltag
  • Rechtliche Ansprüche und finanzielle Leistungen

Auf Wunsch der TeilnehmerInnen besuchen wir gemeinsam den Kreißsaal des Krankenhauses St. Barbara in Schwandorf.

Darüber hinaus können Sie im Kurs Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Koki Schwandorf (Koordinationsstelle frühe Kindheit ) statt.

"Mama Mia Cafè"

Für Mütter mit ihren Babys ist das Mama Cafè ein lockeres Treffen zum Informationsaustausch, zur Klärung von Fragen, zum Diskutieren und vor allem zum sich Wohlfühlen. Zu gewünschten Themen werden Referenten eingeladen.

Unsere Treffen sind jeden letzten Donnerstag im Monat von 14.00 – 15.30 Uhr.

Das Angebot findet in Kooperation mit der Koki Schwandorf (Koordinationsstelle frühe Kindheit ) statt.

 

 

"Ämterdschungel"

Bereits vor Geburt des Babys sind die werdenden Eltern mit Formularen und Anträgen konfrontiert. Nach Geburt des Babys beginnt der "Papierkrieg" dann so richtig! Unser regelmäßig stattfindender Vortrag soll einen Überblick über gesetzliche Bestimmungen und finanzielle Hilfen geben.

Termine sind über die Beratungsstelle zu erfragen.