Demenz

Anspruch auf Zuwendung

Begleitung von Demenzkranken am Lebensende

Ein Modellprojekt der Caritas Regensburg ermöglicht zwei Pflegefachkräften mit Weiterbildung Palliative Care ungestörte Zeit für aufwändige Pflege und Begleitung von dementiell erkrankten Menschen und deren Angehörige. mehr

Leben können

Abschied nehmen

Bis zuletzt leben können

Die Caritas Regensburg hat Leitgedanken zur christlichen Hospiz- und Palliativkultur in den Altenhilfeeinrichtungen erstellt. mehr

Hospiz macht Schule 1

Hospiz macht Schule

"Das sind ja ganz normale Damen!“

Birgit Wölker und Manuela Singer-Bartos von der Sozialstation Nittenau-Bruck gestalten gemeinsam mit ehrenamtlichen Hospizhelfern einmal jährlich eine Projektwoche zum Thema "Tod und Sterben“ an einer Grundschule. mehr

TIR Kinderhospizarbeit / Caritas Tirschenreuth

Tirschenreuth

Hilfe für Familien mit todkranken Kindern

Christine Burkhard und Johanna Zettl bieten für den Kreiscaritasverband Tirschenreuth seit kurzem ambulante Kinderhospizarbeit an mehr

beraten und helfen

Palliativ/Hospiz

Am Ende nicht allein gelassen

Wenn bei Menschen keine Aussicht mehr auf Heilung besteht, gilt es, ihnen die letzten Monate und Wochen ihres Lebens so gut und angenehm wie möglich zu gestalten. Dies umfasst eine professionelle, medizinisch-kompetente Betreuung sowie eine wertschätzende und angemessene Pflege und Begleitung.

Dazu stehen 60 ambulante Caritas-Pflegedienste, 51 katholische Altenhilfeeinrichtungen und drei Caritas-Hospizdienste in der Diözese Regensburg. Diese sind wiederum vernetzt mit den ambulanten Palliativdiensten und stationären Hospiz- und Palliativeinrichtungen.

"Das Sterben eines Menschen bleibt als wichtige Erinnerung zurück bei denen, die weiterleben. Aus Rücksicht auf sie, aber auch aus Rücksicht auf den Sterbenden, ist es unsere Aufgabe, einerseits zu wissen, was Schmerz und Leiden verursacht, andererseits zu wissen, wie wir diese Beschwerden effektiv behandeln können. Was immer in den letzten Stunden eines Menschen geschieht, kann viele bestehende Wunden heilen, es kann aber auch als unerträgliche Erinnerung verbleiben, die den Weg durch die Trauer verhindert." (Cicely Saunders, Begründerin der modernen Hospiz- und Palliativbewegung).

Palliativ und Hospiz bei der Caritas Regensburg

Palliativ und Hospiz bei der Caritas Regensburg

Hier finden Sie einen TVA-Beitrag zum Thema Palliativ und Hospiz im Bistum Regensburg. Neben dem Vorsitzenden des Caritasverbandes und Domkapitular Dr. Roland Batz kommen auch Fachkräfte aus der Palliativpflege zu Wort.