URL: www.caritas-regensburg.de/beratenundhelfen/suchthilfe/sucht
Stand: 26.04.2018

beraten und helfen

Suchthilfe

Abhängigkeiten überwinden

Zwei Männer und eine Frau sitzen vor einer Mauer

Seit mehr als 85 Jahren ist die Suchthilfe der Caritas in der Diözese Regensburg tätig. Mittlerweile gibt es ein flächendeckendes Beratungs- und Behandlungsangebot. Wir bieten Beratung und Hilfe bei sämtlichen Problemen im Umgang mit Alkohol, illegalen Drogen und allen anderen Formen suchtartigen Verhaltens. Die Beratung ist für alle offen, unabhängig von Herkunft, Konfession oder Problemlage. Wir helfen Betroffenen, aber auch ihren Angehörigen. 

Erste Anlaufstelle: Die Fachambulanzen für Suchtprobleme

In allen Regionen Ostbayerns betreibt die Caritas Fachambulanzen für Suchtprobleme. Sie sind für alle Probleme und Fragen rund um die Sucht die ersten Anlaufstellen. Betroffene, Angehörige, aber auch alle anderen Interessierten können sich an unsere Beraterinnen und Berater wenden.

Der Caritas-Therapieverbund: Vom Erstkontakt bis zur Wiedereingliederung

Die Fachambulanzen für Suchtprobleme sind für alle Fragen die erste Anlaufstelle. Suchtambulanzen finden Sie in Amberg, Cham, Deggendorf, Dingolfing, Kelheim, Landshut, Parsberg, Regensburg, Schwandorf, Straubing, Tirschenreuth und Weiden. Sie arbeiten in einem engen Therapieverbund mit den anderen Einrichtungen der Caritas Suchthilfe zusammen: der Fachklinik für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer in Haselbach, der Caritas Adaptionseinrichtung START in Regensburg sowie den zahlreichen Selbsthilfegruppen des Kreuzbundes.

Hier finden Sie die Fachambulanz in Ihrer Nähe

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach einer optimalen Lösung Ihrer Probleme! Denn: Wir beraten, helfen und engagieren uns für Sie!

Zu viel Alkohol kann negative Folgen haben und der Gesundheit schaden. Dieses Video zeigt, wann Alkohol vom Genuss zum Risiko wird, welche Auswirkungen ein zu hoher Alkoholkonsum haben kann und in welchen Situationen komplett auf Alkohol verzichtet werden sollte.

Koop Treffen SAD

Fortbildung

Gesund arbeiten

Arbeitswelt 4.0: Körperliche Probleme sinken, psychische Erkrankungen nehmen zu. Wie können betriebliche Suchtberater helfen? Dazu referierte Dr. Stefan Gerhardinger, Leiter der Sozialen Dienste und Hilfen bei der Caritas Regensburg, anlässlich eines Kooperationstreffens mehr

FA SAD Essstörungen / shutterstock.de/by Paul / shutterstock.de/JCVStock

Suchtprobleme

Wenn Essen zum Problem wird

Wer ein gestörtes Essverhalten hat, versucht damit psychische Probleme zu lösen. Die Caritas-Fachambulanzen für Suchtprobleme unterstützen Betroffene und zeigen mögliche Wege aus der Erkrankung auf mehr

FA Weiden Team / Caritas Regensburg/Weigl

Jubiläum

Seit 50 Jahren Auswege aus der Sucht

Die Caritas-Fachambulanz für Suchtprobleme in Weiden feierte jetzt ihr 50-jähriges Bestehen mehr

Führerscheinverlust und drohende MPU? Kein Grund, rot zu sehen! Bei einer Beratung durch die Caritas stehen die Chancen gut, dass die Ampel schon bald wieder auf Grün schaltet! / iStockphoto/red seraficus

Hilfe und Unterstützung

MPU geschafft: Der Weg zurück ans Steuer

Die Caritas-Fachambulanz für Suchtprobleme in Schwandorf veranstaltet ab Mittwoch, den 16. Mai, wieder einen MPU-Vorbereitungskurs. mehr

Kooperationstreffen FA SAD / Caritas-Fachambulanz für Suchtprobleme Schwandorf

Fortbildung

„Wer nicht spielt, der nicht gewinnt?“

Die betrieblichen Suchtberater aus der Region trafen sich an der Fachambulanz Schwandorf, um sich fachlich auszutauschen und fortzubilden. Das Thema des Tages lautete: Glücksspielsucht. mehr

Alkohol – weniger ist besser!

Zu viel Alkohol kann negative Folgen haben und der Gesundheit schaden. Das Video zeigt, wann Alkohol vom Genuss zum Risiko wird, welche Auswirkungen ein zu hoher Alkoholkonsum haben kann und in welchen Situationen komplett auf Alkohol verzichtet werden sollte. Es beschreibt zudem Anzeichen, die auf eine Alkoholabhängigkeit hinweisen können und zeigt Hilfemöglichkeiten auf.

Suchthilfe der Caritas Regensburg

Die Suchthilfe der Caritas hat zahlreiche Angebote und Möglichkeiten zu helfen. In diesem TVA-Beitrag werden die verschiedenen Beratungsstellen der Caritas Regensburg vorgestellt.

Bitte wählen Sie oben die gewünschten Suchkriterien.