URL: www.caritas-regensburg.de/pressemitteilungen/eins-zwei-zauberei/1181044/
Stand: 22.05.2018

Kunst und Kultur

Wer staunt, bleibt jung

Eins, zwei, Zauberei

Zaubershow 02Zauberer Sven Catello lässt mit seiner kleinen "Assistentin" einen Tisch schweben.Caritas Alten- und Pflegeheim Geisenfeld

Socken wandern durchs Publikum, zwei Seile verschmelzen, ein Tisch schwebt durchs Caritas Alten- und Pflegeheim St. Emmeram in Geisenfeld. Was ist da los? Nun, der Zauberer ist los!

Sven Catello trat kürzlich in dem Geisenfelder Caritashaus auf. Für die Senioren war es ein zauberhafter Nachmittag. Sie waren fasziniert vom interaktiven Spiel aus Illusion und Magie. Und keiner kam hinter das Geheimnis der scheinbar wandernden Socken. War das nun Wirklichkeit oder Illusion?

Henriette Staudter, Kulturreferentin der Stadt Geisenfeld, hatte die Zaubershow für die Heimbewohner organisiert. Sie wollte damit die Zeit bis zum nächsten "Z’sammasitz’n!" im Mai verkürzen. Nach dem Besuch im Caritas Alten- und Pflegeheim St. Emmeram zeigte Sven Catello seine Zaubershow im Geisenfelder Rathaus.

 

Galerie